Akaflieg bei den Science Days 2019

Bild des Benutzers admin

Nach der Teilnahme an den Science Days für Kinder im Mai, nahm die Akaflieg Freiburg auch an den "großen" Science Days im Europapark 2019 teil.

Dieses Mal jedoch nicht mit dem Oldtimer-Holz-Segler Ka8, sondern mit unserem Hochleistungs-Segler LS-4b, in dem interessierte Besucher Platz nehmen durften. Überraschend fanden viele die Liegeposition des Piloten und die Bequemheit. Auf großer Leinwand wurde ein Zusammenschnitt atemberaubender Flugaufnahmen vom Segelflug in Freiburg, über dem Schwarzwald und in den Alpen gezeigt.

Beim Flieger-Quizz konnten Teilnehmer einen Schnupper-Segelflug gewinnen, insgesamt verloste die Akaflieg 5 Schnupperflüge. Die Quizz-Fragen waren für Laien nicht leicht, jedoch konnten die Antworten auf die kniffligen Fragen auf den Infotafeln gefunden werden, wobei die Suche danach gerade jungen Teilnehmern viel Spaß machte.

Am Rudermodell konnten die Steuerbewegungen und Wirkung der einzelnen Ruder anschaulich demonstriert werden, was am ausgestellten Segelflugzeug selbst nur teilweise möglich war, denn wegen Platzmangel mussten die Tragflächen im Flugzeuganhänger bleiben.

Wir danken allen Helfern, die vor allem aus der Akaflieg-Jugend bestand!
Auch geht unser Dank an den Europapark und die Organisatoren der Science Days, welche für eine rundum tolle und geglückte Veranstaltung sorgten!