Segelfliegen in Freiburg im Luftsportverein

Werde Pilot bei der Akademischen Fliegergruppe Freiburg e.V. und
lerne fliegen am Flugplatz Freiburg und in Kirchzarten!

Die Pilotenausbildung bei uns im Verein ist priesgünstiger als man denkt und unsere Flugzeuge sind attraktiv für alle Sportpiloten, egal ob Segelflieger, Motorsegler oder Motorflieger.

Bild des Benutzers admin

Warum Fliegt ein Flugzeug?

Am Schluss wurde gebastelt
Das versuchte die 6b der Wentzinger Realschule mit großer Begeisterung anhand von Experimenten mit Flugmodellen herauszufinden. In der Doppelstunde erfuhren die Schuler von einem Segelflug-Piloten der Akaflieg Freiburg, was ein Flugzeug in der Luft hält, warum Segelflugzeuge auch ohne Motor weite Strecken zurücklegen können, und wie sie überhaupt in die Luft gebracht werden... weiterlesen

Tage der offenen Hangartore / Familientage am Flugplatz Freiburg

Die Luftsportvereine am Flugplatz Freiburg öffnen ihre Hallen und zeigen allen Interessierten, wie Segel- Motor- Ultraleichtflug und Fallschirmsport in Freiburg zu erlernen ist. Ein persönliches Gespräch direkt vor Ort mit unseren aktiven Mitgliedern bringt spannende Informationen, ein Mitflug als Gast wir Sie begeistern!

Bringen Sie Ihre ganze Familie mit, es wird viele Attraktionen für Kinder und ein spannendes Programm für alle geben.

Erleben Sie hautnah Flugzeuge vom 100 Jahre alten Holzflugzeug bis hin zum modernsten Ultraleicht-Flitzer! Tauchen Sie ein in die Welt des Luftsports!

WILLKOMMEN AM FLUGPLATZ FREIBURG

>> Veranstaltung auf facebook

Datum: 
Samstag, 20. Juni 2015 - 10:00 bis Sonntag, 21. Juni 2015 - 20:00
Bild des Benutzers admin

Wandersegelflug: Statt Südfrankreich nach Mitteldeutschland

Zwischenstopp Burg Feuerstein

Geplant war ein Bilderbuch Wandersegelflug am Himmelfahrtswochenende: vom Mittwoch, den 13. Mai bis Sonntag, den 17. Mai. Meinhard und ich hatten alles geplant. Wir wollten um 15:00 Uhr am Mittwoch loslegen und uns auf den Weg in die Provence machen. Wir dachten, bis Genf oder Chambery würden wir schon kommen.

Bild des Benutzers admin

Die Segelflugsaison 2015 hat begonnen!

Kleiner "Cumulant"

Seit einigen Wochen findet am Flugplatz Freiburg wieder regelmäßiger Segelflugbetrieb statt. Das Wetter spielte bisher gut mit, sodaß bereits viele Flugtage mit sehr guter Thermik und entsprechend erfolgreichen Streckenflügen von Freiburg aus durchgeführt werden konnten. Sogar unser Oldtimer-Segler "K 8-b" mit seiner roten Nase ist im Flugeinsatz und hängt nicht nur als Mobile am Kran...

Wir freuen uns auf eine flugreiche Segelflugsaison 2015 mit vielen unvergesslichen Erlebnissen.

Bild des Benutzers admin

Motorwechsel erfolgreich!

Springt er an?
Unsere Katana hat wieder einen Motor. Er sprang beim ersten Versuch gleich an, nachdem unser kompetenter Werkstattleiter mit geschultem Augenmaß die Vergaser eingestellt hatte. Jetzt kommen die Feineinstellungen mit Messuhr und die Abnahme durch den Prüfer. Es dauert also nicht mehr lange, und unsere Katana Nr. 1 fliegt wieder... Danke Katana Nr. 2 für den Motor!
Bild des Benutzers admin

Katana Nr. 2 bekommt neues Kleid

Nach monatelangen Kratz- Putz- Spachtel- und Schleifarbeiten erhält unsere Katana Nr. 2 ihr neues Kleid. Damit wird sie in prächtigstem Weiß wie neu ihre letzte Phase in der Werkstatt verbringen, um diese schon bald wieder komplett zusammengebaut zu verlassen.
Bild des Benutzers admin

Segelflug-Freiburg.de

Auf der Homepage Segelflug-Freiburg.de werden aktuelle Informationen rund um den Segelflugsport am Flugplatz Freiburg gesammelt. Außerdem finden sich aktuelle Informationen rund um den geplanten SC-Stadion Neubau auf dem Segelfluggelände Freiburg (Wolfswinkel) und den damit verbundenen Wegfall des kompletten Segelfluges und Fallschirmsportes in Freiburg.
Bild des Benutzers admin

Lebensraum Flugplatz

Nur ein verhältnismäßig kleiner Teil der gesamten Flugplatzfläche, die Start-, Lande- und Rollbahnen werden intensiv genutzt. Die großen Sicherheitsflächen daneben - auf manchen Plätzen überwiegt dieser Bereich deutlich - werden offen gehalten. Auf Flugplätzen wird nicht gedüngt, es werden keine Pestizide ausgebracht und das Land wird nicht umgebrochen. In den Sicherheitsbereichen kann die Mahd auf ein- bis zweimal im Jahr beschränkt werden. Oft säumen Hecken oder Feldgehölzgruppen einen Flugplatz.

Bild des Benutzers admin

Der Vater des Segelfluges

Otto Lilienthal wird heute 166 Jahre alt. Seinen Geburtstag feiert sogar Google mit einem "Doodle". Diese Ehrung finden wir sehr schön, zumal die gesamte Luftfahrt auf den Erkenntnissen von Otto Lilienthal basiert. Die Gebrüder Wright haben zwar den Motorflug erfunden, doch die jeder Art des Fliegens zu Grunde liegenden aerodynamichen Erkenntnisse verdanken wir den Gleitversuchen von Otto Lilienthal, der den Vogelflug studierte und damit das Fliegen für die Menschheit als Erster realisierte...
Bild des Benutzers admin

Neue Homepage BI Pro-Wolfswinkel

Auf der neuen Homepage der Bürgerinitiative Pro-Wolfswinkel (www.bi-pro-wolfswinkel.de) werden die Argumente für den Erhalt der Grünflächen im Wolfswinkel / Flugplatzareal aufgeführt. Es wird klar und deutlich, dass mit der Bebauung dieses Gebiets, insbesondere der Bau eines neuen SC-Stadions, die vorhandene Flora und die zum Teil mit bedrohten Arten besetzte Fauna vernichtet würde.

Seiten

Schnupperflug

Schnupperflug Rundflug Gastflug



Wie fühlt es sich an mit dem Segelflieger zu fliegen? Wie sieht Freiburg von oben aus? Wollen Sie das herausfinden? Dann machen Sie einen Schnupperflug mit einem unserer Segelflugzeuge und lassen sich begeistern vom schönsten Sport der Welt, vielleicht wird er auch zu Ihrem neuen Hobby!

  • Flugdauer: ca. 30 Minuten (Je nach Thermik +- 10 Minuten)
  • Start und Landung: Flugplatz Freiburg
  • Nach 10 Minuten Steigflug (Schleppflug oder Eigenstart) im Segelflug die Luft über Freiburg spüren und die Aussicht genießen.

Kostenbeitrag: 75,- Euro

Anmelden: schnupperflug@akaflieg-freiburg.de